· 

Charisma - Das Geheimnis unserer Ausstrahlung

Anziehend. Beeindruckend. Umwerfend.

 

Wer hat das nicht schon einmal gedacht:

   'Diesen Menschen finde ich anziehend.'

 

Wenn wir einen Menschen anziehend finden, ist irgend etwas an ihm, dass uns beeindruckt, begeistert, staunen lässt und in besonderem Maße einnimmt.

Wir finden diese Person nicht nur interessant, wollen vielmehr alles über sie wissen,

in ihre Nähe kommen oder sie gar näher kennen lernen.

 

                              Wir sprechen davon, dass 'Charisma' von ihr ausgeht.

 

Doch was ist Charisma überhaupt?

Wieso haben manche Menschen scheinbar mehr davon als andere

und wo kommt dieses Charisma nun her?

 

Gemeinhin übersetzen wir Charisma mit Ausstrahlung.

Etwas strahlt also 'aus uns heraus'.

Etwas das in uns ist, wird außen spürbar, sichtbar und wirkungsvoll.

 

Überlegen Sie kurz:

Wer wirkt in besonderer Weise auf Sie?

Was wird für Sie bei dieser Person spürbar und sichtbar?

 

Betrachten wir zwei Phänomene:

Nr 1:

Sie treffen auf eine Ihnen unbekannte Person, die Ihnen spontan sympathisch ist.

Sie wechseln ein paar Worte und erkennen gleiche Interessen.

Im Laufe des Gesprächs kommt es zu einem inspirierenden Austausch, und Sie könnten die Unterhaltung mit Leichtigkeit und ohne Weiteres über einen längeren Zeitraum fortsetzen.

                       Sie haben das Gefühl 'auf einer Wellenlänge zu sein'.

 

Nr. 2:

Sie sind auf einer Party und gesellen sich mit dem Essen auf Ihrem Teller an einen Tisch. Ziemlich schnell jedoch wir Ihnen klar, dass Sie nach einer Möglichkeit suchen sollten, den Ort zu wechseln, weil Ihr Tischnachbar unangenehm, 

unsympathisch, anstrengend oder kraftraubend auf Sie wirkt.

                      Sie haben das Gefühl einem Energieräuber begegnet zu sein .

 

Wenn Charisma etwas ist, dass aus uns heraus strahlt,

muss es also etwas mit unserem Inneren und

mit dem, was sich in uns befindet zu tun haben.

 

Das Geheimnis unserer Ausstrahlung sind unserer Gefühle!

 

Menschen, die eine Menge guter Gefühle in sich tragen, bringen dies durch Ihre Ausstrahlung zum Ausdruck. Wer mit sich, der Welt, dem Familienleben, dem Beruf und seinen Aufgaben im Reinen ist und Erfüllung darin findet, ist ein Segen für sein Umfeld.

 

Bedenken Sie also bitte:

                                                Ausstrahlung haben wir alle!

                                 Die Frage ist nur, was aus uns heraus strahlt!

 

Ganz ehrlich:

Wenn Sie sich heute begegnen würden...... würden Sie Ihre Gegenwart genießen oder eher an einen anderen Tisch wechseln wollen?

 

Die Schlüsselgefühle für Ihr Charisma sind:

  • Freude
  • Dankbarkeit
  • Offenheit
  • Lebendigkeit
  • Leichtigkeit
  • Interesse und Neugier

 

Deshalb gilt ab heute:

 

Schauen Sie bewusst auf Ihre Gefühle und arbeiten Sie bewusst daran,

sich gut fühlen.

 

Sie können jeden Tag und jeden Moment dazu nutzen, gute Gefühle in Ihnen entstehen zu lassen - wenn Sie es sich erlauben. 

 

Deshalb fragen Sie sich selbst:

 

                         Was hebt Ihre Stimmung und verstärkt so Ausstrahlung?

 

Hier ein paar Tipps:

  • Wer tut Ihnen gut, bringt Sie zum Lachen, stärkt Ihre Vorhaben?
    => Sorgen Sie für bewusstes Mentoring. Suchen Sie Menschen, die Ihre
         Vorhaben bestärken, Sie unterstützen und Ihre Kreativität fördern.
  • Wem begegnen Sie gerne?
    => Verabreden Sie sich häufiger und sagen Sie seinem Menschen, wie wertvoll
         sie für Ihr Leben sind.
  • Was interessiert Sie brennend, macht Sie neugierig?
    => Beschäftigen Sie sich täglich damit. Auch wenn Ihnen nur kleine Zeitintervalle
         dafür zur Verfügung stehen. 
  • Lächeln Sie viel!
    => Ein Lächeln ist das Schönste was Sie tragen können. Ein Lächeln verbindet,
         läd' ein, versöhnt, heilt, macht klug, schön und verjüngt obendrein.
         Und: Wer lächelt, der gewinnt!     
  • Welche Musik lässt Sie wippen, singen, tanzen?
    => Hören Sie sie jeden Tag, wann immer es gut für Sie passt.
         Rhythmen lassen nicht nur die Hormone tanzen, auch unsere Gelenke,
         unsere Stimme und unser Geist profitiert und wird frei.  
  • Führen Sie kleine Dankbarkeitsrituale ein!
    => Nichts ist selbstverständlich.
         Zünden Sie Kerzen eine Kerze zum Essen an, sprechen Sie Dank aus und 
         danken Sie am Abend in Gedanken für den gelebten Tag.
         Dankbarkeit bringt Anerkennung, Wertschätzung und Freude zum Ausdruck  
         und öffnet unsere Sicht und unser Herz.
  • Erlauben Sie sich Momente des Verrückt-Seins!
    => Verabschieden Sie sich vom Perfektionismus, er ist die größte Spaß und
         Kreativitätsbremse überhaupt.
        Probieren Sie bewusst Neues und Andersartiges.
        Ziehen Sie unterschiedliche Socken oder Ihr T-Shirt mal auf links an:
        Seien Sie verspielt und frei!

 

Ich wünsche Ihnen eine Menge guter Gefühle und eine wunderbare Ausstrahlung!

 

Wenn Sie intensiver in das Thema 'Charisma' eintauchen will, können Sie dies in einem meiner Seminare tun:

Außerdem freue ich mich über Kommentare oder Erlebnisberichte, was die Tipps mit Ihnen gemacht haben und welche Erfahrungen Sie Ihrem eigenen Charisma gemacht haben!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0