‚Wer verzichtet gewinnt.‘
                                                        
(
Laotse)

Abschalten bitte –
Das AUS-Zeiten-Management

 

Sie wollen mehr Frei-Räume erleben, kreative AUS-Zeiten nehmen, Ideen verwirklichen, mehr Konzentration, Leichtigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Selbstwirksamkeit spüren und dabei durch stärkende, neue Routinen Wohlbefinden, Lebensfreude und eine praktikable Struktur in Ihren (Berufs-) Alltag bringen?

Dann sind Sie hier richtig.

Mit dem AUS-Zeiten-Management erleben Sie: Einfach mehr durch weniger!

 

Im Seminar gestalten Sie Ihre individuelle Wege, um im Beruf, und darüber hinaus,
bewusst und gezielt 'offline gehen zu können, ohne etwas zu verpassen oder in Zeitdruck zu geraten. Mutig. Entspannend. Anders.
Die Wege dienen dazu, trotz großer Anforderungen, Ihre Körperkraft, Konzentration, Kreativität und Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mit dem 'Abschalten, bitte - Programm'  entwickeln Sie gezielt Ihre eigene und selbstverantwortliche Handlungsbasis, um durch neue, kleine Routinen, räumliche,
zeitliche und gedankliche AUS-Zeiten in Ihrem (Berufs-)Alltag zu gestalten und aus diesen um ein vielfaches zu profitieren.

 

Inhalte:

  • (Selbst-) Reflektion im Zusammenhang mit der Nutzung digitaler Medien heute.
  • Überprüfung eigener Verhaltens- und Handlungsroutinen im Kontext der digitalen Anforderungen.
  • Lösungsorientierung, Wegbereitung und Neuausrichtung im eigenen Arbeitsprozess mit Hilfe der Design Thinking Methode.
  • Sie erhalten Anregungen zur Integration leicht umsetzbarer, gesundheitsförderner Maßnahmen und
  • der individuellen Einbindung einfacher Entlastungs- und Entspannungsmodellen für Ihren (Berufs-)Alltag.
  • Sie sammeln Möglichkeiten zur Gestaltung einer stärkenden und gerne gelebten Pausenkultur und
  • der individuellen Gestaltung digitalfreier Zeiten und Zonen.
  • Sie lernen Methoden zur vollen Konzentration und fokussierten Aufmerksamkeit kennen und
  • den Nutzen eines Geschäftstagebuch, welches Sie, neben der klaren Prioritätensetzung, darin unterstützt, sich leichter zu strukturieren, zu motivieren und zu entlasten.

 

Die einen nennen es 'Digital Detox' wir nennen es

'Abschalten, bitte' - aber nachhaltig!